Conga Workshops

 

Congas oder Tumbadora, wie sie auf Kuba genannt werden, sind bauchig geformte Fasstrommeln, die einseitig mit Rinder- oder Mauleselfell bespannt sind. Die Namen und die Stimmung der Trommeln sind abhängig von ihrem Fell- und Korpusdurchmesser: Quinto – hoch, Conga – mittel, Tumba – tief. Die Congas zeichnen sich durch ihren warmen, vollen Klang aus. Sie werden einzeln, im Zweier-, Dreier-, Viererset vorwiegend mit den Händen, in manchen Traditionen auch mit Stöcken gespielt.

Sie finden ihren Einsatz in der afrokubanischen traditionellen und rituellen Musik, im afrokubanischen Jazz und in der internationalen modernen Musik.

 

 

 

09.03.2019

Conga für Anfänger*innen

Intensive Einführung in die Congaspielweise mit afrokubanischen Rhythmen.

Die Instrumente werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Workshop Zeit: 11.00 bis 15.00 Uhr

Kosten: 60 €

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse erforderlich

Anmeldung:  info@trommeln-in-aachen.de

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Bitte bis spätestens 06.03.2019 anmelden

 

 

 

10.03.2019

Conga für Fortgeschrittene mit guten Vorkenntnissen

Inhaltliches: Traditionelle Rhythmen bzw. Rhythmus-Stile aus dem afrokubanischen Kulturkreis. Vertiefung von rhythmischen Kenntnissen, Verfeinerung der technischen Fähigkeiten, Spielfluss und Solophrasierungen. Im Mittelpunkt des Workshops stehen das Zusammenspiel und die Kommunikation der einzelnen Rhythmus-Stimmen. Die Gesänge zu den Rhythmen werden auf Wunsch in den Unterricht mit einbezogen.

Wir spielen auf Congas, Campana, Claves, ggf. Catá (Bambusschlitztrommel).

Die Instrumente werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Gerne auch eigene Conga mitbringen.

Workshop Zeit: 11.00 bis 15.00 Uhr

Kosten: 60 €

Voraussetzung: Gute Vorkenntnisse in der Conga-Schlagtechnik (offener Ton, Slap, Bass, floating hand)

Anmeldung: info@trommeln-in-aachen.de

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Bitte bis spätestens 07.03.2019 anmelden.

 

 

 

15.06.2019

Conga für leicht Fortgeschrittene

Inhaltliches: Verfeinerung der Congatechnik, afrokubanische Rhythmen, der Bezug zur Clave, Ensemblespiel.

Die Instrumente werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Gerne auch eigene Conga mitbringen.

Workshop Zeit: 11.00 bis 15.00 Uhr

Kosten: 60 €

Voraussetzung: Kenntnis der Conga-Grundanschläge (offener Ton, Slap, Bass)

Anmeldung:  info@trommeln-in-aachen.de

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Bitte bis spätestens 12.06.2019 anmelden.

 

 

 

16.06.2019

Conga für Fortgeschrittene mit guten Vorkenntnissen

Workshopbeschreibung siehe oben

Anmeldung:  info@trommeln-in-aachen.de

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Bitte bis spätestens 13.06.2019 anmelden.

 

 

 

 

© Ruth Schmithüsen 2004/2019