Djembé Workshops

 

 

Die Djembé ist eine becherförmige, einseitig mit Ziegenfell bespannte westafrikanische Trommel, die traditionell aus einem Baumstamm geschnitzt ist. Sie wird mit den Händen gespielt und berührt durch ihren erdigen Bass, den kraftvollen Tönen und den knackigen Slaps. Im hand-to-hand-Spiel fügen sich die akzentuierten Anschläge mit den leiseren Finger-Tipps zu einem fließenden Rhythmus und im Ensemble Spiel verbindet sich die Djembé im Zusammenspiel mit den Basstrommeln zu einem bezaubernden Klang-Gewebe.

 

 

 

Djembé Workshop für Anfänger*innen

Einführung in die Djembé-Spielweise mit westafrikanischen Rhythmen, erste Schritte im Ensemblespiel.

Bitte eigene Djembé mitbringen. Es gibt eine begrenzte Anzahl an Leihinstrumenten. Leihgebühr 5 Euro.

Termin: 21.08.2021

Workshopzeit: 11-15 Uhr

Voraussetzung: keine

Kosten: 60 €

Leitung: Ruth Schmithüsen, Percussionistin

Anmeldung: info@trommeln-in-aachen.de

 

 

 

Djembé Spezial – „Namá“

Workshop für Fortgeschrittene und Anfänger*innen mit fortgeschrittenen Kenntnissen

Der Rhythmus Namá gehört zu einem alten gleichnamigen Kult der Khassonke Ethnie in Mali, der heute kaum noch existiert. Im Workshop entwickeln wir aus den einzelnen Djembéstimmen und den Basstrommelfiguren den kraftvollen Rhythmus.

Die Rhythmen werden nach dem Workshop in einer für alle verständlich niedergeschriebenen Form per Email zugesendet. Es können Audioaufnahmen gemacht werden.

Bitte eigene Djembé mitbringen. Es gibt eine begrenzte Anzahl an Leihinstrumenten. Leihgebühr 5 Euro.

Termin: 06.11.2021

Workshopzeit: 11-15 Uhr

Vorkenntnisse: Sichere Kenntnisse im Djembéspiel

Kosten: 60 €

Leitung: Ruth Schmithüsen, Percussionistin

Anmeldung: info@trommeln-in-aachen.de

 

 

 

 

Weitere Djembé Veranstaltungen für Anfänger*innen bis Fortgeschrittene:

Djembé Gruppen

Einzelunterricht

Orientierungsstunde

 

 

 

© Ruth Schmithüsen 2004/2021