Balafon Workshop

 

 

 

Melodien und Rhythmen auf dem westafrikanischen Xylophon

Für Anfänger*innen bis Fortgeschrittene

 

Der Workshop Termin für 2023 wird noch bekannt gegeben.

 

Workshopzeit: jeweils 11 – 16 Uhr

Kosten: 140

Balafon-Leihgebühr für alle, die kein eigenes Balafon (C-Pentatonik) mitbringen: 10 €

Anmeldung: info@trommeln-in-aachen.de

Leitung: Momo Wevers, www.balafon.de

 

Im Workshop kannst Du in die faszinierende Klangwelt des Balafons eintauchen. Kontinuierliches Lernen, auf traditionelle afrikanische Weise, durch Hören, Sehen, Fühlen, Erleben, Erinnern, Nachahmen, Agieren und Reagieren, öffnet dir die Tür zur Musik.

Niederschriften der Musik stehen auch zur Verfügung.

Momo arbeitet mit kleinen Gruppen, die ein intensives Eingehen auf den Einzelnen erlauben.

Ob am Anfang oder schon fortgeschritten, alle Beteiligten können sich mit ihren erlernten Pattern in das gemeinsame Spiel eingeben und ausprobieren, raus fliegen, wieder rein finden, vertiefen und? … natürlich genießen.

Unterrichtsinhalte: traditionelles Ensemble- und Solospiel; tragende Begleitrhythmen (Supports), Solopattern, Soloimprovisationen; auf Wunsch entsprechende Supports für Trommeln und Kleinpercussion; Gesänge aus Ghana und Burkina Faso, gleichzeitig singen und spielen; begleitende Rhythmusübungen zum tieferen Verständnis der Musik; Instrumentenkunde und Instrumentenpflege; kurze Berichte über die Ghana Reise und das autodidaktisches Musikstudium von Momo geben Antworten auf viele Fragen.

 

Informationen zum Balafon: balafon.de/das-balafon

 

 

 

Hier geht es zum Balafon Einzelunterricht

 

 

© Ruth Schmithüsen 2004/2022